1966   geboren in Ellwangen an der Jagst
    aufgewachsen, gemeinsam mit seinem Bruder, dem Journalisten und Autor, Peter Unfried, in Stimpfach, in Baden-Württemberg
bis 1994   Studium der Politik- und Theaterwissenschaften in Erlangen
    arbeitete während des Studiums als freier Radio- und Fernsehjournalist für "Radio Z" in Nürnberg und den "Bayerischen Rundfunk"
    wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erlangen
1997   Dozent am "Europäischen Institut für Öffentliche Verwaltung"* in Maastricht
2019  

Nach mehr als 20 Jahren als Dozent am „Europäischen Institut für Öffentliche Verwaltung“ in Maastricht, ist er seit 2019 Projektleiter an der Universität Maastricht am neu gegründeten Institute for Transnational and Euregional Cross border Cooperation and Mobility / ITEM.

 

2005   Als  Kontrastprogramm zum Hauptberuf schreibt er heitere Artikel (  Ökosex,   fairkehrt) zu den emotionalen und gesellschaftlichen Aspekten der Umwelt- und Klimapolitik und hält sich für den Erfinder des   Ökotainments.
2007   Für seine taz-Kolumne "  Ökosex" erhielt er im Jahre 2007 den "  Deutschen Solarpreis" in der Kategorie   Medien.
2008   Seine Familie ist als Stromproduzent tätig und erzeugt mit Photovoltaik und Windenergie ungefähr 12 000 Kwh Strom im Jahr.
2010  

Endlich voll erneuerbar: Biogas für Restwärmebedarf/Kochen und damit 100% erneuerbarer Haushalt

*"Europäischen Institut für Öffentliche Verwaltung" = "European Institute of Public Administration" | www.eipa.eu

Tags: Beruf, Geburtsort, Lebenslauf

URL:https://oekotainment.eu/home/vita/