Link zur taz

Diese Seite wird erstellt mit freundlicher Genehmigung der tageszeitung
( www.taz.de)

die tageszeitung wird getragen durch die taz Genossenschaft

Die taz Panter Stiftung engagiert sich für Meinungsvielfalt im öffentlichen Raum.

Klimabilanz der taz

Cover des Magazin zeo2 3/2014 Magazin für Umwelt, Politik, und Neue Wirtschaft.
Cover des Magazin zeo2 3/2014

11.06.2014 | Freitag | Interview | zeo2

Du Nervst!

Streiten Sie sich ums Mülltrennen? Oder welche Öko-Sünden belasten Ihre Beziehung?

Von Svenja Bednarczyk, Marcus Franken, Hanna Gersmann

"DEUTSCHLAND zeo2 | Michael Bilharz ist der richtige Mann, um über die Liebe zu reden. Er selbst würde das nie so sagen. Er ist kein Paartherapeut oder Psychologe, er ist Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. Und „Hardcore-Öko”. Sagt er von sich selbst. Früher hatte er vor lauter Öko-Engagement keine Zeit für die Frauen. Heute ist er 42 und lebt mit seiner Frau und den zwei Kindern in Dessau. Bilharz, ein sportlich-schlanker Typ, hat das Rezept gefunden, wie man Beziehungen und Engagement gut unter einen Hut bringt."
. . .
Web-Anrisstext: "Test für die Öko-Liebe"
. . .
"Martin Unfried ist Politologe, Dozent für Umweltpolitik am European Institut of Public Administration in Maastricht und Erfinder der Kolumne »Ökosex«. Er gilt als Vorkämpfer einer gesellschaftlichen Klimakultur, die nicht miesepetrig ist. Er sagt: »Wir brauchen solche Leute, die den Klimaschutz so richtig professionell in ihr Leben einbauen.« Leute wie Bilharz. In den USA hätten Studien gezeigt, dass Vorbilder funktionieren. Baut der Nachbar eine Solaranlage aufs Dach, macht es ihm ein anderer nach. Ohne viel Gerede, ohne den Fingerzeig: Du solltest auf Öko umstellen. Debatten brächten wenig, sagt Unfried. Früher habe er das gemacht, genölt, wenn der Bruder wieder in die USA fliegen wollte. Überhaupt hätten Freunde da noch mehr diskutiert über Lebensstile und Umweltbelastungen. Das sei aber einem »Muss ja jeder selber wissen, was er macht« gewichen. Unfried meint, Ökobewusstsein sei besonders »delikat im Bekanntenkreis«, gar nicht in der eigenen Familie. Die Kinder seien allerdings einfach ausgeliefert. Unfrieds fliegen nicht – »Ich bin da ein bisschen spießig, wie die Eltern Spießer waren, die in den 70er Jahren Rockmusik verboten haben«. Ob die Heizung hoch oder runtergedreht, das Licht ein- oder ausgeschaltet werde, das sei indes einerlei. Bilharzsche Peanuts."

 

11.06.2014 | Freitag | zeo2 3/2014 | Siebter Jahrgang | www.zeozwei.de | Magazin für Umwelt, Politik, und Neue Wirtschaft | Herausgeber: Deutsche Umwelthilfe e. V. | Verlag: taz Verlags- und Vertriebs-GmbH | Du Nervst! | Streiten Sie sich ums Mülltrennen? Oder welche Öko-Sünden belasten Ihre Beziehung? | Titelthema Von Svenja Bednarczyk, Marcus Franken, Hanna Gersmann
www.zeozwei.de
www.taz.de/Beziehungsstreit-und-Engagement/!139931/
www.taz.de/!139931/
oekotainment.eu/archiv/html/du-nervst/
oekosex.eu/20140611a/
oekosex.eu/userspace/EXT/oekosex/archiv/pdf/20140611zeozwei-de--du-nervst.pdf

URL:http://oekotainment.eu/archiv/html/du-nervst/